KARSTADT Facility Management im “Alten Lager”

KARSTADT Facility Management im “Alten Lager”

Gepostet von am Okt 17, 2016 in News | Keine Kommentare

Am 12. Oktober traf sich das Karstadt Facility Management im “Alten Lager” bei Niedergörsdorf. Die sogenannte XXL-Location bietet Veranstaltungen rund um den Motorsport mit einer ordentlichen Outdoor Kartbahn, Motorradtrainings im On- und Offroadbereich und einer riesigen Betonpiste für weitere Trainings, und im speziellen diesmal ausschließlich für 12 Teilnehmer aus der Karstadt Facility Truppe. Eine wie gewohnt hoch motivierte und engagierte Mannschaft. Wettertechnisch war es nicht so toll, aber bei Trainings mit dem PKW spielt das keine so große Rolle, ganz im Gegenteil, wer schlechtes Wetter trainiert, kann Gutes um so besser. Und los geht´s. DVR zertifiziertes Fahrsicherheitstraining ist angesagt.

img_6066  img_6053

Gut geheizt mit Bruno begann die Vorstellungsrunde bei einem kleinem Frühstück. Formalia, Vorstellungsrunde, Ausgabe der Funkgeräte…und los auf das riesige Gelände. Vorschusslorbeeren an die Küche wurden bereits verteilt. Vielen Dank an Heiko. Gespannte Erwartungen nicht nur in das Training, sondern auch auf das Mittagessen. Einstieg, Warmup mit einem Slalom. Unter ständiger Beobachtung des Platzwartes. 20161012_134000

Bremsen aus verschiedenen Geschwindigkeiten…auch auf unterschiedlichen Untergründen, diesmal mit maximalem Realitätsbezug, forderte den Teilnehmern eine gehörige Portion Überwindung ab. Dennoch können Ablenkungen wie z.B. telefonieren im Fahrzeug, oder auch Notmanöver um Schlimmeres zu vermeiden dazu führen den rechten Pfad zu verlassen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese gelungenen Manöver sind hier als Videoclip noch einmal fest gehalten. In weiterem Verlauf wurde dieser Part im griffigen Bereich ausgebaut als Bremsen mit Ausweichen…im Anschluss auch ungebremst. Während sich die Fahrer so langsam auch an Ihre real gefahrenen Geschwindigkeit herantasteten war unser Platzwart sehr gespannt und und machte es sich gemütlich.20161012_132330

Kurzes Feedback über den Trainingsverlauf am Vormittagimg_6182 und anschließend in die verdiente Mittagspause. Natürlich gibt es auch ein paar bewegte Bilder über das Bremsen-Ausweichen. Schnitzel mit Bratkartoffeln, nicht frittiert sondern handgemacht in der Pfanne, dazu kleines Salätchen. Heiko sei Dank und der gute Service von Sabrina bis in die erste Etage muß auch unbedingt erwähnt werden. Und so sehen zufriedene Teilnehmer nach dem Essen aus. Das Wetter wird besser, es ist alles aufgegessen. Also los in die nächste Runde.

img_6067 img_6068

Mit Variationen bezüglich den Geschwindigkeiten beim Ausweichen und unter Einbeziehung einer Kurvenfahrt sind die Fahrer ganz schnell aus der Mittagspause wieder im Trainingsbereich angekommen. Kombinationsübungen forderten volle Konzentration und wurden meisterlich bewerkstelligt. Aber sehen Sie selbst wie so etwas ausschaut. Kurvenbremsen nach Ausweichen. Fahrdynamik pur mit der erstaunlichen Erkenntnis wie sich nur 5 km/h mehr auswirken können. Alles in allem ein toller, sicherer Tag auf einem riesigen Gelände mit viel Auslauf für abgefahrene Experimente. Vielen Dank für die gute Mitarbeit. Das war toll!

img_6060

…und jetzt ist Schluss hier, weg jetzt! sonst gibt´s was!

20161012_133956

Kommentar verfassen