Schräglagentraining

„45% der getöteten Motorradfahrer verunglückten in einer Kurve. Es konnte nachgewiesen werden, dass keiner der Fahrer einen Schräglagenwert von 20° überschritt. Daraus lassen sich Hinweise auf ein fahrerisches Defizit ableiten. Es wären annähernd alle kritischen Situationen ohne Reduzierung der Geschwindigkeit rein durch Vergrößerung der Schräglage (bis ca. 30°) vermeidbar gewesen. 30% der Fahrer versuchten zudem, ihre Kurvengeschwindigkeit durch ein Bremsmanöver zu verringern. Dabei erreichten sie entweder in einer Überreaktion die Blockiergrenze oder konnten das entstehende Aufstellmoment nicht kompensieren und wurden in den Gegenverkehr getragen.“ Die fahrerischen Defizite beruhen auf einer mangelhaften Vertrautheit mit dem „Sportgerät“ Motorrad. Das beginnt in der Fahrausbildung und setzt sich fort in der Fahrerweiterbildung. Wer sicher Motorrad fahren will, muss sich fahrpraktisch mit den Fahraufgaben auseinandersetzen, die das Motorrad dem Fahrer nun mal stellt. Er muss trainieren

Wie schräg bist du denn heute ´drauf ?

Ausleger

Tiefer, schräger, schleifer…und das alles für die Sicherheit.

Reserven erfahren, abrufbar machen … zu wissen wie das funktioniert !

Lenken statt festhalten, bewußt einen Steuerungsbefehl in Schräglage umsetzen und sich vorher im Klaren zu sein: das klappt.

Alles kein Hexenwerk. Hier können Sie sich eigenen Grenzen stellen und spielerisch lernen diese zu überwinden und sich an schräge Momente gewöhnen. Mit Sicherheit auf einem Auslegermotorrad in die Performance der Körperhaltung, Blickführung und der richtigen Schräglagengeschwindigkeit einzutauchen, diese zu verändern, ohne sich dabei zu verletzen. Physikalische Grundkenntnisse zu erfahren und für sich zu nutzen.

Schräg mit Fahrer

Im Schräglagen-Training bekommen Sie Steuerungsmechanismen zum Lenken vermittelt und haben ausreichend Zeit sich an
Schräglagen zu gewöhnen. Als Hilfsmittel dazu dient das Auslegermotorrad, ein sehr großer Kreis und ein Gelände mit unterschiedlicher Kurvenstruktur. Mit dem eigenen Motorrad haben Sie immer wieder die Möglichkeit die Erfahrungen von dem Ausleger zu übertragen.
Ein voller Tank und gutes Reifenmaterial sind außer der üblichen Schutzbekleidung gute Gründe für eine gelungene Veranstaltung.

Zu Ihrer Sicherheit ist unser Schräglagentrainer natürlich zum Straßenverkehr zugelassen und Kaskoversichert.

Trainingsdauer sind 6 Stunden. Die Kosten betragen 155,00 €.

Bei Fragen schreiben sie mir bitte:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Optional)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte ausfüllen:
captcha