Ein tolles Trainings Weekend

Ein tolles Trainings Weekend

Gepostet von am Apr 5, 2016 in News | 4 Kommentare

Großkampftage am 1. April Wochenende 2016. Am Samstag ein intensives Training, am Sonntag ein Schräglagen-Training mit Schräglagentrainer. Am Samstag in einer kleinen, aber begeisterungsfähigen Truppe, IMG_4287

am Sonntag volles Haus mit Schräglagenfans. Beginnen wir am Samstag. Auch mit Sachen die schwer fallen- oder sollte ich dies zusammen schreiben?

Der Langsamfahrbereich darf nicht fehlen. Wo kommt denn die Balance her?

IMG_4270 IMG_4271

Und das genauestens beobachtet und miterlebt von einem Hospitant der Bundeswehr aus Kümmersbruck, der als angehender Trainer zu Gast war.IMG_4269 IMG_4286

Die Motoren gestartet und langsam weiter. Da wird es auch bei kühlerem Wetter ordentlich warm. Slalom langsam, das berühmte Höfchen und die oben gezeigte exakte Spurgasse, sowie gezieltes abwechselndes absetzen der Füsse beim Anfahren und Anhalten.

IMG_4288 IMG_4289

Nach einer Mittagspause ging es weiter mit Bremsen, trocken und nass und dem Ausweichen. Ein toller sehr intensiver Trainingstag, fast personel gecoacht mit bestimmt auch Muskelkater am Tag danach. Schön das Ihr da wart und schreibt mir was. Wenn ihr hier klickt, gibt es noch ein kleines Filmchen.

 

Am Sonntag dann die größere Gruppe zum Schräglagentraining. Der Hospi aus der Bundeswehr war wieder mit dabei und zusätzlich noch Mark Gundlach, der letztes Jahr bei mir als Hospi war ist nun Trainer. 4 Augen sehen mehr als zwei.

IMG_4294 Kopie1

Durch den Slalom in die Schräglage, Steuerrungsmechanismen wieder hervor rufen, richtige Sitzposition auf dem Motorrad.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Doch zuvor einmal das Bike in Augenschein genommen, ob der Fahrer auch die technischen Voraussetzungen zum schrägen Fahren mitbringt. Das hat alles geklappt und so geht es in die Einweisung für den Schräglagentrainer.

Und anschließend ging es im ständigen Wechsel vom SLT auf´s eigene Bike und wieder zurück, um so viel als möglich von der Schräglagenerfahrung vom SLT auf das eigene Bike zu übertragen.

Auch dieser Trainingstag rundherum gelungen, absolut sicher unterwegs die Teilnehmer. Zu keinem Zeitpunkt musste ich darum bangen das es ein Teilnehmer mit der Schräglage übertreibt. Es hat Spaß gemacht Euch zu zuschauen, wie die Schräglage sicher mehr und mehr wird. Vielen Dank für den gelungenen Tag. Zum Schluß gibt es noch ein kleines Filmchen.

    4 Kommentare

  1. Hallo Rainer,

    war wieder ein klasse Training und hat mich sehr viel weiter gebracht. Habe meinen Fahrstil den neuen Erkenntnissen und Tipps angepasst. Absolut perfekt.

    Danke und viele Grüße
    Frank

  2. Hi Rainer.
    Wie gehabt immer wieder bestes Training!!!
    André

  3. Hallo Rainer,

    nochmal auf diesem Weg ein „Dickes Lob“ für Dein Training am Sonntag.
    Ich hoffe, Dir sind meine zahlreichen dummen Sprüche nicht zuviel geworden J
    Jedenfalls war die Heimfahrt viel zu kurz (aber fühlte sich guuuut an) und ich möchte einfach nur noch auf den Bock und üben üben üben 😀

  4. Hallo Rainer,

    zunächst mal eine kleine Info für Dich:
    Die Lobhudelei (nicht nur) der Mopedfahrer ausm Täle, die Dich noch nicht gekannt haben, war ernst gemeint, bei der Verabschiedung waren alle der Meinung, dass es ein toller Tag gewesen sei und sie viel mitgenommen hätten.
    Danke also nochmals.
    Und danke auch für Deine prompte und unkomplizierte Reaktion in Sachen “Mittagspause”:
    Natürlich hat es mir keine Ruhe gelassen, wie es zu diesem Mißverständnis gekommen ist, vor allem auch, weil ich in meinen Unterlagen vor Ort in Eppingen nichts gefunden habe…
    Viele Grüße ausm Täle
    Lothar

Kommentar verfassen